Dekanat Vorderer Odenwald

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Vorderer Odenwald zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Nachrichten

    21.07.2021 sru

    Abschiedsschmerz und Vorfreude

    Mark Adler war Opernsänger, jetzt wird er Pfarrer. Am 1. September 2019 hat der heute 53-Jährige sein Vikariat, also die praktische Ausbildung für den Pfarrdienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Georgenhausen-Zeilhard im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald begonnen. In einer losen Serie haben wir ihn über die Dauer seiner Ausbildung begleitet. Jetzt geht sie zuende. Teil 5 und Schluss: Hochzeit und Abschied.

    21.07.2021 sru

    Neue Pflegedienstleitung bei der Diakoniestation Groß-Umstadt/Otzberg

    Die Diakoniestation Groß-Umstadt/Otzberg hat eine neue Pflegedienstleitung. Im Rahmen eines offiziellen Bewerbungsverfahrens haben sich die zuständigen Gremien dafür ausgesprochen, Genoveva Handschuh mit dieser Aufgabe zu betrauen.
    Verheerendes Hochwasser 2021: Die Notfallseeslorge unterstützt Menschen, hier unterwegs mit dem rheinischen Präses Thorsten Latzel in betroffenen Gebieten.

    21.07.2021 vr

    Hochwasser: Kirchen wollen Freitag Zeichen der Solidarität setzen

    Aus Solidarität mit den Opfern der Flutkatastrophe sind die Gemeinden und Einrichtungen in Hessen-Nassau gebeten worden, am Freitag um 18 Uhr zu Andachten einzuladen und Glocken zu läuten. Hilfsmaterialien dafür stehen zur Verfügung.

    21.07.2021 vr

    Spenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

    Nach den verheerenden Unwettern in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind mindestens 168 Menschen gestorben. Hunderte werden noch vermisst. Wenige Tage nach dem Unglück zeigt sich das ganze Ausmaß der Verwüstungen. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ruft zu Spenden auf. Die Notfallseelsorge ist in Bereitschaft und Solidaritätsadressen der Partnerkirchen gehen ein.

    20.07.2021 sru

    Trotzdem ist das Leben gut

    Einiges ist passiert in der Notfallseelsorge Darmstadt-Dieburg, doch coronabedingt gab es lange keinen Gottesdienst: Dies wurde nun in der evangelischen Kirche Groß-Zimmern nachgeholt – mit Verabschiedungen und Beauftragungen.

    15.07.2021 sru

    Enjoy the Church

    So einige Dinge gehen in der Corona-Pandemie nicht. Zum Beispiel mit vielen jungen Menschen auf engem Raum die Kirche rocken. Seit zwei Jahren liegt „Rock the Church“ auf Eis. Nachdem im vergangenen Jahr pandemiebedingt nahezu alles ausgefallen war, gab es nun im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald mit „Enjoy the Church“ ein abgespecktes Format.

    15.07.2021 sru

    Erlebnisrundweg (nicht nur) für Familien

    Einen Erlebnisrundweg auf dem Freizeitgelände Spießfeld bei Dieburg haben sich drei Gemeindepädagoginnen für Kinder und Familien ausgedacht.

    13.07.2021 sru

    Der auf dem Teich schwimmt – Pfarrer predigt vom Floß

    Ein ungewöhnlicher Ort für den Ferienanfangsgottesdienst: Pfarrer Sebastian Hesselmann tauscht den Talar mit einem Rettungsring und predigt auf dem Laudenauer Teich auf einem Floß.

    12.07.2021 hl

    WUNDERvolle Reise

    Lust auf eine sommerliche Entdeckungsreise? Entdecke Jesu Wunder in den Sommerferien an je einer Mitmachstation in den Gemeinden Hassenroth, Heubach, Kleestadt, Klein-Umstadt, Ober-Klingen und Semd.

    04.07.2021 hl

    Heimatpilgern - 7 Pilgertouren

    Pilgern in der Heimat?! Aber ja! „Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“, wusste schon Johann Wolfgang von Goethe.

    Weitere Nachrichten aus der EKHN

    06.10.2021 bbiew

    20 Jahre Erste Hilfe für die Seele

    Mit einem ökumenischen Festgottesdienst in der Heppenheimer Pfarrkirche St. Peter hat die Notfallseelsorge im Kreis Bergstraße ihr 20jähriges Bestehen gefeiert. Dabei wurden auch neu ausgebildete Ehrenamtliche für den Dienst beauftragt sowie langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt.
    Collage aus Icons aus der Social-Media-Welt

    06.10.2021 vr

    Schon 100 Anmeldungen: Erster gemeinsamer Digitaltag von EKHN und EKKW

    30. Oktober strartet das erste gemeinsame Online-Treffen von hessen-nassauischer und kurhessischer Kirche. Die Anmeldung mit über 20 Veranstaltungen ist gestartet. Schon 100 wollen mit dabei sein.
    ReTeOG 2

    05.10.2021 red

    Alles digital oder was? Studien blicken auf kirchliches Leben unter Corona

    Anhand zweier Studien wurde die Weiterentwicklung digitaler und analoger Gottesdienst-Formate während der Corona-Krise untersucht. „Was wir beobachten können, ist, dass Kirche während der Pandemie digitaler geworden ist und der Gottesdienst mehrheitlich auch in digitalisierter Form zugänglich gemacht wird“, so Daniel Hörsch, Leiter der Studie.
    Tablet und Smartphone mit e-Paper der Evangelischen Sonntags-Zeitung auf dem Display

    05.10.2021 pwb

    Sonntags-Zeitung gratis für Ehrenamtliche und Kirchenvorstände

    Als Dankeschön für die Mitarbeit im Kirchenvorstand schenken die Ehrenamtsakademie und das Medienhaus der EKHN neuen Kirchenvorsteher*innen sowie ehrenamtlich Aktiven bis Ende Oktober kostenlos die Evangelischen Sonntags-Zeitung.

    04.10.2021 pwb

    Die „Goldenen Zwanziger” und Karl Barths Theologie

    Karl Barth war ein Schweizer evangelisch-reformierter Theologe, der als Begründer der Bekennenden Kirche Ende der 30er Jahre weltweit bekannt wurde. Doch bereits in den Zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts machte Barth von sich reden. Seine Theologie gilt als eine der entscheidenden Stimmen in einem Jahrzehnt, das als die „Goldenen Zwanziger” bekannt wurde.
    Katholische Kirche: Synodaler Weg

    04.10.2021 epd/red

    Katholische Kirche: Aufbruchstimmung trotz abruptem Ende in Frankfurt

    Mitsprache bei Bischofsbesetzungen und Frauen auf die Kanzel: Eine geschlechtergerechte und partizipative Kirche ist das Ziel des katholischen Reformprozesses Synodaler Weg. Bei der zweiten Versammlung von Bischöfen und Laien in Frankfurt wird Aufbruchsstimmung deutlich, trotz eines überraschend abrupten Sitzungsendes.
    Gelbes Band

    03.10.2021 red

    Gelbes Band: Hier dürfen Äpfel kostenlos geerntet werden

    Im Baum hängende, knackig rote Äpfel rufen beim Spaziergang geradezu: „Iss mich.“ Wenn Baum mit einem gelben Band markiert ist, darf man zugreifen. Denn es signalisiert, dass Obsteigentümer:innen den Baum zur kostenlosen Ernte frei gegeben haben.
    Pfarrer Martin Vorländer und Pony Trixi

    02.10.2021 vr

    Video: Ein Dank für Trixi und ihre Geschwister

    Rundfunkpfarrer Martin Vorländer hat sich über den Dank für die Tiere so seine Gedanken gemacht. In einem zu Herzen gehenden Video bringt ihn Pony Trixi auf die richtige Fährte.
    Landwirtin prüft Zuckerrübe

    02.10.2021 rh

    Interview: Im harten Einsatz für die Ernte

    Viele Landwirtinnen und Landwirte können sich über ihre Ernte freuen – allerdings hat zu viel Nässe die Erntemenge 2021 beeinträchtigt. Durch die Flutkatastrophe wurden zudem Felder überspült. An Erntedank wird deutlich, mit welchen Herausforderungen die Landwirtschaft konfrontiert ist – und was das für den Einkauf im Supermarkt bedeute kann. Agrarexpertin Maren Heincke und Umweltpfarrer Hubert Meisinger zeigen Perspektiven auf.
    5000 Brote: Konfis backen Brot (Archivbild 2019)

    02.10.2021 vr

    Aktion: Jugendliche backen 5000 Brote für die Welt

    In diesem Herbst ist es wieder soweit: Konfirmandinnen und Konfirmanden backen in Bäckereien Brot für den guten Zweck. Am 3. Oktober startet "5000 Brote" für Hessen-Nassau in Pfeddersheim.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top