Dekanat Vorderer Odenwald

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Vorderer Odenwald zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Nachrichten

    06.09.2021 sru

    Neue Amtszeit der Kirchenvorstände

    Am 1. September hat die neue, sechsjährige Amtsperiode für die gewählten Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher in den 40 Gemeinden des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald begonnen. Sie übernehmen damit Leitungsverantwortung in ihrer jeweiligen Gemeinde.

    30.08.2021 sru

    1500 Euro für die Flut-Opfer

    Die Schaafheimer Gruppe „Männer suchen Gott“ hat ihren Grillabend zum Spendensammeln genutzt. Dabei ist ein stolzes Sümmchen herausgekommen.

    26.08.2021 sru

    Ungebrochene Spendenfreude in der Region

    Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr 5.833.293 Euro aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) erhalten – 15.556,55 Euro davon aus dem Dekanat Vorderer Odenwald.

    26.08.2021 sru

    Orgelkonzert und Orgelführung in Reichelsheim

    Die Orgel ist in diesem Jahr das „Musikinstrument des Jahres“. In der Evangelischen Kirchengemeinde Reichelsheim gibt es dazu am Sonntag, 12. September, ein reichhaltiges Programm.

    25.08.2021 bbiew

    Nichts ist gut in Afghanistan

    Ihre Predigt hatte viel Staub aufgewirbelt. Ihre Aussagen wurden als gutmenschlich, moralprotestantisch und absolut naiv kritisiert. Heute, elf Jahre später, liest sich die Predigt der damaligen EKD-Ratsvorsitzenden Margot Käßmann wie ein aktueller Kommentar zur Lage in Afghanistan. Wir dokumentieren die Passage aus dem Neujahrsgottesdienst in der Dresdner Frauenkirche vom 1. Januar 2010.

    23.08.2021 sru

    Tun Sie eine gute Tat – lassen Sie sich impfen

    Der Messeler Pfarrer Albrecht Burkholz macht sich in seinem Denkanstoß Gedanken über das Impfen und welche Ängste damit verbunden sind.

    28.07.2021 sru

    Kuchenverkauf für die Flutopfer

    Evangelische Kirchengemeinde Groß-Zimmern organisiert einen Kuchenverkauf. Den Geschädigten der Überschwemmungskatastrophe kann so mit einer Spende über 1300 Euro überwiesen werden.

    27.07.2021 sru

    Ökumenischer Pilgertag: Ein Zuviel macht uns arm

    "Genug. Für alle. Für immer." – So lautete in diesem Jahr das Motto des mittlerweile 14. ökumenischen Pilgertages in Fischbachtal. Das Wirken der Familien Schleussner und Reisinger-Weber wurde gewürdigt.

    23.07.2021 sru

    Im Vertrauen auf den Regenbogen

    Evelyn Bachler, Pfarrerin in Heubach und stellvertretende Dekanin im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald, macht sich in ihrem Denkanstoß Gedanken über die Flutkatastrophe.

    21.07.2021 sru

    Aufruf zur Hilfe

    Die Flutkatastrophe hinterlässt ein Bild der Zerstörung in Teilen von Bayern, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Menschen stehen vor den Trümmern ihres Lebens. Zugleich gibt es große Anteilnahme und konkrete Hilfe. Als Zeichen der Solidarität sollen am Freitag die Glocken läuten.

    Weitere Nachrichten aus der EKHN

    Das Cover der Bibel in gerechter Sprache, im Hintergrund eine alte Übersetzung mit Buchillustration

    12.10.2021 epd

    Die „Bibel in gerechter Sprache“ soll neu übersetzt werden

    Sie sorgte auf der Frankfurter Buchmesse vor 15 Jahren für Aufregung: die „Bibel in gerechter Sprache“. Das Werk aus dem Umkreis der feministischen Theologie hat sich etabliert, ist aber nicht unumstritten. Nun soll es neu übersetzt werden.
    Logo, im Hintergrund ein zusammengekauerter Mensch

    12.10.2021 pwb

    Diskussion: Geschichten vom Fallen und Aufstehen

    Schon mal so richtig etwas in den Sand gesetzt? Und irgendwie wieder raus gekommen? Darum geht es am Sonntag, 17. Oktober, ab 19.30 Uhr im RaiseUpClub auf der Socialmedia-Plattform Clubhouse.
    Collage aus Icons aus der Social-Media-Welt

    10.10.2021 pwb

    Noch Plätze frei: Erster gemeinsamer Digitaltag von EKHN und EKKW am 30. Oktober

    Erstmals veranstalten die Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Evangelische Kirche von Kurhessen und Waldeck (EKKW) gemeinsamen einen Digitaltag. Infos und Anmeldung hier.
    Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche

    09.10.2021 epd/red

    Mobiles Palliativteam für rheinland-pfälzische Kinder gestartet

    Ein Team zur ambulanten Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche hat in Rheinland-Pfalz die Arbeit aufgenommen. Mehrere Fachärzte und Pflegekräfte kümmern sich ab sofort rund um die Uhr für junge Patienten mit unheilbaren Krankheiten erreichbar.
    Der Wormser Polizeichef Thomas Lebkücher in der Debatte mit Querdenkern:  Das Netz feiert den Polzieibeamten

    08.10.2021 red

    Luther-Medaille für couragierten Wormser Polizeichef Thomas Lebkücher

    Klare Worte des Wormser Polizeichefs Thomas Lebkücher bei einer Querdenker-Demo. Er blieb ausgerechnet im Schatten des Reformationsdenkmales trotz Anfeindungen standhaft und berief sich auf die Bibel. Nun erhält er für seinen couragierten Einsatz im April die "Luther-Medaille".
    500 Jahre Wormser Reichstag: Luther ist allgegenwärtig in der Stadt

    07.10.2021 vr

    Endspurt 500 Jahre Wormser Reichstag: Kulturtage und LichterNächte

    Die Feiern zum 500. Jahrestag des Reichstags von Worms gehen in den Endspurt: Das Dekanat lädt ab 26. Oktober zu besonderen Veranstaltungen rund um den Reformator Martin Luther ein.
    Jüdische Familie

    07.10.2021 vr

    „Gänzlich unerträglich“: Sorge um zunehmenden Antisemitismus wächst

    Angesichts der jüngsten Diskussion über vermehrten Antisemitismus in Deutschland: Die hessen-nassauische Kirche hat sich hierzu in der Vergangenheit klar positioniert. Markant ist vor allem eine Resolution der Synode „Gänzlich unerträglich!“.
    Ursula Bornemann mit Smartphone in der Hand. Ein Konfirmand und eine Konfirmandin stehen neben ihr.

    06.10.2021 pwb

    Mit dem Konfi-Bound auf religiöser Spurensuche

    Während der Corona-Pandemie steht die Arbeit mit Konfis Kopf: Ursula Bornemann ist seit rund 30 Jahren Gemeindepädagogin mit Herz und Seele. Sie arbeitet gemeindeübergreifend im Dekanat Runkel mit Sitz in Limburg. Corona hat ihre pädagogische Arbeit sehr verändert. Ursula Bornemann reagierte mit Elan und neuen Ideen und erfand sich und die Arbeit mit den Konfirmand:innen neu.

    06.10.2021 aw

    Dekan Martin Mencke: „Kirche ist nie um ihrer selbst willen da”

    Für die Nachfolge des badischen Landesbischofs Jochen Cornelius-Bundschuh haben die Badener Protestanten 60 Vorschläge eingereicht. Einer davon ist der Wiesbadener Dekan Dr. Martin Mencke. Er wird sich am 16. /17. Dezember der Synode zur Wahl stellen. Im Gespräch erzählt Mencke, wie es zu der Kandidatur kam, warum ihn das Bischofsamt reizt und wie er Kirche im Umbruch gestalten will.
    Portrait

    06.10.2021 epd

    Preis für feministische Theologie geht an Kerstin Söderblom

    Die Theologin Kerstin Söderblom erhält den mit 3.000 Euro dotierten Leonore-Siegele-Wenschkewitz-Preis 2021. Die Pfarrerin der Evangelischen Studierendengemeinde an der Universität Mainz werde für ihren Beitrag „Queer theologische Notizen” ausgezeichnet, teilte die Evangelische Akademie Frankfurt am Main am Dienstag mit. Der Nachwuchspreis über 500 Euro gehe an Anne Milia Charlotte Herion, die über „Ökofeminismus Interkulturell-theologische Perspektiven” geschrieben habe.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top