Dekanat Vorderer Odenwald

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Vorderer Odenwald zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Nachrichten

    12.11.2018 sru

    Geschichte - persönlich erzählt

    In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 geriet die Welt für jüdische Menschen in Deutschland aus den Fugen. Die Kirchengemeinden Reichelsheim und Reinheim gedachten auf unterschiedliche Art der Pogromnacht und der Zerstörung der Synagogen.

    06.11.2018 sru

    Gedenken und Erinnern

    Vor 80 Jahren wurde in den Stunden vom 9. auf den 10. November in ganz Deutschland damit begonnen, über 1000 Synagogen, rund 7500 jüdische Geschäfte und Hunderte von Wohnungen niederzubrennen, Menschen zu misshandeln und zu töten sowie Tausende jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger in Konzentrationslager zu verschleppen. Im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald sind verschiedene Gedenkveranstaltungen geplant.

    05.11.2018 sru

    Kabarett meets Line Dance

    Kirche mal anders erleben: Mit „Feel the Church“ startet das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald ein neues Veranstaltungsformat in der Stadtkirche Groß-Umstadt. Den Besucherinnen und Besuchern gefällt's.

    05.11.2018 sru

    Würdigung von Pfarrer Heinrich Vos-Lankamp

    Die Kirchengemeinde Schaafheim bewahrt die gute Erinnerung: Vor einigen Wochen ist das Grab des Ehepaars Lina und Heinrich Vos-Lankamp geräumt und der Grabstein an der Friedhofsmauer als Gedenkstein aufgestellt worden.
    Blick ins Plenum mit Babenhausens Bürgermeister Achim Knoke (re.) und Dr. Melanie Beiner, Dezernentin für "Kirchliche Dienste" der EKHN (li.).

    28.10.2018 sru

    Nein zu Hass und Hetze

    Mit großer Mehrheit hat die Synode des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald bei ihrer Tagung am Freitagabend in Harpertshausen die Resolution „Farbe bekennen für die Demokratie – Gemeinsam für Vielfalt, Toleranz und Solidarität“ verabschiedet. Zum 1. Januar 2020 geht ein Großteil der Evangelischen Kindertagesstätten in die Trägerschaft des Dekanats. Die Entscheidung über die Verteilung der Pfarrstellen hingegen wurde vertagt.

    26.10.2018 sru

    Nicht nur 1 Quadratmeter Stoff

    Muslima mit Kopftuch haben mit Diskriminierungen zu kämpfen. Das zeigte eine Diskussionsveranstaltung mit dem Titel „Nur ein Quadratmeter Stoff? – Reizthema Kopftuch“ in der Stadthalle Groß-Umstadt.

    15.10.2018 sru

    Der Wolf heißt „Grimm“

    50 Jugendliche und junge Erwachsene des Jugendchors Reichelsheim der Evangelischen Michaelsgemeinde proben seit Februar dieses Jahres für das Musical „GRIMM!“. Am Freitag, 19. Oktober, ist Premiere.

    11.10.2018 sru

    „Chöre bereichern die Gottesdienste“

    Singen macht Spaß und verbindet, einen Chor zu leiten hat etwas Gestalterisches: Die beiden Dekanatskantoren des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald, Matthias Ernst und Ulrich Kuhn, und ihre Kollegin Gunhild Streit aus dem Ried, bieten ab 19. Januar einen D-Chorleitungskurs in Groß-Zimmern und Reichelsheim an.

    04.10.2018 sru

    Alt-Dekan Tormählen ist gestorben

    Der frühere Dekan des Evangelischen Dekanats Groß-Umstadt (heute Dekanat Vorderer Odenwald) und Pfarrer in Groß-Umstadt ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

    03.10.2018 sru

    Für Demokratie, Vielfalt, Respekt und Toleranz

    Das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald und das Katholische Dekanat Dieburg beziehen Stellung gegen Populismus und Rechtsextremismus.

    Weitere Nachrichten aus der EKHN

    Röntgenbild eines geschienten Bruches auf Monitor

    09.01.2019 epd

    Informatiker: Gesundheitsdaten sollen beim Patienten lagern

    Röntgenbilder, Rezepte und Diagnosen auf dem Handy: Krankenkassen treiben die digitale Patientenakte voran. Der Gießener Informatiker Thomas Friedl sieht das kritisch.
    Graffiti John-Lennon-Portrait und Textzeile: "War Is Over!" (aus dem Song "Happy Xmas"

    08.01.2019 epd

    Auf die wachsende atomare Bedrohung reagieren die Kirchen heute anders

    In diesem Jahr ist es 40 Jahre her, dass die Friedensbewegung durch den Nato-Doppelbeschluss einen gewaltigen Aufschwung erhielt. Heute steht der Bau atomarer Mittelstreckenraketen wieder im Raum. Aber ein Aufschrei wie damals bleibt bislang aus.
    zwei Personen mit Kopfhörern sitzen vor Rollups

    08.01.2019 iwit

    Die Webinarreihe der eaA wird fortgesetzt

    Die Ehrenamtsakademie der EKHN setzt ihre Webinarreihe fort und lädt im Januar bis März 2019 herzlich zu vier verschiedenen Themen ein.
    Plakette Grüner Hahn an einer Sandsteinmauer befestigt.

    08.01.2019 pwb

    Neuer Ausbildungskurs Kirchliche*r Umweltauditor*in startet im April 2019

    Im April 2019 startet der dritte Ausbildungskurs „Kirchliche*r Umweltauditor*in“. Während der Ausbildung erwerben die Teilnehmer*innen Qualifikationen im Umwelt- und Klimaschutz sowie in der Prozessbegleitung.
    Portrait

    08.01.2019 vr

    90. Geburtstag Alt-Präses Otto Rudolf Kissel

    Heftige Debatten um die Zukunft der hessen-nassauischen Kirche waren fast zwei Jahrzehnte lang sein Metier: Von 1969 an stand der frühere Bundesarbeitsgerichts-Präsident Otto Rudolf Kissel an der Spitze der EKHN-Synode. Heute am 8. Januar begeht er seinen 90. Geburtstag.
    Fünf Pusteblumen in verschiedenen Farben eingefärbt.

    07.01.2019 epd

    Magazin „chrismon” sucht „Gemeinde 2019”

    Das evangelische Monatsmagazin „chrismon” sucht die „Gemeinde 2019”. Ab sofort können sich Gemeinden für die mit insgesamt 25.000 Euro dotierten Preise bewerben, ab dem 12. März kann jeder auf der Internetseite der Zeitschrift für seine Lieblingsgemeinde abstimmen.
    Gruppenfoto mit Ehrenpreisen, ca. 30 Personen

    07.01.2019 iwit

    Herbert Gunkel erhält Landesauszeichnung „Soziales Bürgerengagement“

    Auf Vorschlag der Ehrenamtsakademie wurde Herbert Gunkel für sein umfangreiches und hochengagiertes Ehrenamt vom Hessischen Sozialministerium geehrt.
    Die Reisegruppe hält ein Banner mit den Logos der Evangelisch-Lutherischen Kirche Tansanias und er EKHN

    07.01.2019 pwb

    Nassauer Delegation reist nach Tansania

    Mit viel Vorfreude ist am Dreikönigstag eine sechsköpfige Besuchsdelegation aus dem Evangelischen Dekanat Nassauer Land in den afrikanischen Partnerdistrikt Mabira in Tansania gestartet.
    Gruppenfoto im Eingangsbereich der Kirchenverwaltung

    04.01.2019 pwb

    Sternsinger in der Kirchenverwaltung

    Am Freitag, 4. Januar 2019, besuchten Sternsinger auch den Sitz der Kirchenverwaltung der EKHN, sangen Segenslieder, sammelten für Kinder in Peru und brachten das Segenszeichen an.
    Die drei Weisen

    04.01.2019 oer

    Der Stern von Bethlehem, die Weisen aus dem Osten und die Hoffnung auf Frieden

    Für die Weisen aus dem Osten war klar: Dieser Stern bedeutet etwas. Er ist ein Zeichen. Ein Wink Gottes.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top